Anmelden

Spieltag in Wangen bei Dübendorf

Damen, Sonntag, 09.12.2018

Nach zwei verlorenen Spielen in der Runde 4 der laufenden Meisterschaft, gelang es uns gleich zu Beginn des Spieles gegen Stadel, das Zepter in die Hand zu nehmen. Zur Halbzeit hiess es 1:2 dank Sabi und Jana. Nach der Pause musste der Ausgleich hingenommen werden. Doch nur sechs Minuten später gelang Jasmin mit einem Weitschuss (via Latte) ein sehenswerter Treffer zum 2:3. Stadel konnte sodann eine Schwäche in der Verteidigung zum wiederholten Ausgleich (3:3) nutzen. In einer routinierten Art und Weise legte folglich Brigi den Grundstein zum Sieg (3:6) gegen Stadel.

Nach einer kurzen Regenerationspause nahmen wir das zweite Spiel an diesem stürmischen Nachmittag in Angriff. Mit einem guten Gefühl aus dem vorangegangenen Spiel und der Gewissheit, die Falcons ebenfalls schlagen zu können, gelang es uns mit 1:2 die erste Halbzeit für uns zu entscheiden. Dies nach einer tollen Kombination während eines Überzahlspiels, durch ein Goal von Sabi auf Assist von Brigi. Kurz darauf düpierte Brigi die Falcons-Keeperin mit einem Buebetrickli. Die zweite Halbzeit ging dann jedoch an die gegnerische Mannschaft, welche das Spiel bis vier Minuten vor Schluss auf 5:2 kehren konnte. Knapp zwei Minuten vor Spielende schoss Brigi auf Pass von Miri das 5:3. (Schlussresultat)

Nach der Weihnachts-/Neujahrspause warten am 13.01.2019 der aktuelle Leader (Embrach) wie auch Stadel in Andelfingen auf ein starkes Comeback der Phantoms. Wir bedanken uns noch an die treuen Fans und Ihre unermüdliche Unterstützung.

Save the date: Die Phantoms an der Bächtele Rafz vom 2. Januar 2019!

 

  

Neue Gesichter gesucht

Bist du auf der Suche nach einer sinnvollen sportlichen Betätigung? Hast du früher einmal Unihockey gespielt und willst es wieder einmal wissen? Sowohl bei unseren Aktivmannschaften als auch bei den Senioren ist noch Platz in den Kadern. Besonders unsere Senioren freuen sich jederzeit über neue Mitspieler. Der Spass steht zwar im Vordergrund, es wird aber trotzdem auf einem gewissen Niveau gespielt.

Du fühlst dich zu alt um selber mitzuspielen, es reizt dich aber trotzdem, wieder einmal einen Stock in die Hand zu nehmen? Möchtest du deine reiche Unihockey-Erfahrung an die Junioren weitergeben und deinen Lebenslauf mit Trainererfahrung bereichern? Für unsere Junioren sind wir auf der Suche nach engagierten neuen Assistenztrainern zur Entlastung unseres Trainerstaffs. Es sind verschiedene Pensen möglich, eine Verpflichtung würde nicht gleich zwei Trainings pro Woche bedeuten, auch ein oder zwei Trainings pro Monat sind möglich.

Aktuell trainieren ca. 40 Junioren im Alter zwischen 7 und 15 in verschiedenen Trainingsgruppen regelmässig in der Saalsporthalle in Rafz. Die Trainings finden jeweils dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.

Bei Interesse, sei es als Spieler oder als Trainer, darfst du dich gerne unverbindlich bei Gregy Holtzhauer (Ssv4DEFTVjkt!L`.0eC]Y_g]#[7f\v={#DC_f]aBF{KM-VbCP) melden. Weitere Infos zum Trainingsbetrieb der Junioren findest du auch hier.