Anmelden

Ab Montag, 16. März 2020 ist der Trainingsbetrieb bis auf Weiteres eingestellt. Es finden keine Vereinstrainings statt.

Schiedsrichter und Junioren-Assistenztrainer gesucht

Hast Du ein scharfes Auge und kannst innert Sekundenbruchteilen Deine Entscheide fällen? Möchtest Du Dich intensiver mit dem Reglement auseinandersetzen? Bist Du selbstsicher und verfügst über ein souveränes Auftreten? Für die nächste Saison suchen wir auch kompetente Persönlichkeiten als Schiedsrichter. An einem offiziellen Kurs des Verbandes erhältst Du das Rüstzeug für die effiziente Leitung der Meisterschaftsspiele. Für Deinen Aufwand erhältst Du eine ansprechende Entschädigung durch den Verband. Reizt Dich diese Herausforderung und Du möchtest als Person wachsen? Dann melde Dich für weitere Informationen bei unserem Schiedsrichterverantwortlichen Gregy Holtzhauer (sL}K{a_$[WmBzcFh?+u@vj']#[[?c/uAHpHLh%\Y'[Vnc5!Nk).

 

Bist Du auf der Suche nach einer sinnvollen sportlichen Betätigung? Hast Du früher einmal Unihockey gespielt und willst wieder einmal einen Stock in die Hand nehmen? Möchtest Du Deine reiche Unihockey-Erfahrung an die Junioren weitergeben und Deinen Lebenslauf mit Trainererfahrung bereichern? Für unsere Junioren sind wir auf der Suche nach engagierten neuen Assistenztrainern zur Entlastung unseres Trainerstaffs. Es sind verschiedene Pensen möglich, eine Verpflichtung würde nicht gleich zwei Trainings pro Woche bedeuten, auch ein oder zwei Trainings pro Monat sind möglich.

Aktuell trainieren ca. 40 Junioren im Alter zwischen 7 und 15 in verschiedenen Trainingsgruppen regelmässig in der Saalsporthalle in Rafz. Die Trainings finden jeweils dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.

Bei Interesse darfst Du Dich gerne unverbindlich bei Gregy Holtzhauer (sL}K{a_$[WmBzcFh?+u@vj']#[[?c/uAHpHLh%\Y'[Vnc5!Nk) melden. Weitere Infos zum Trainingsbetrieb der Junioren findest Du auch hier.

 

 

Ersatztorhüterin und die zweiten 10 Minuten des Spiels...

Sonntag, 01. März 2020 - Damen

9:55 Uhr UHC Phantoms vs. Glattal Falcons II

Schon früh morgens trudelten die Phantominen in der Berufsschule Uster ein. Doch eine Frage stand noch offen: Wer geht ins Tor? Sara musste leider aussetzen, da sie krank im Bett lag. Nach einer kurzen Diskussion war klar: Silvana war unsere Retterin in der Not und ging ins Goal. Was nun natürlich bedeutete, Defence first. Gesagt. Nicht getan. Durch einen unglücklichen Freistoss wegen einem falschen Bully, mussten wir bereits in der ersten Sekunde das 0:1 hinnehmen. In der sechsten Minute konnte Miri nach einem schönen Pass von Jana ausgleichen. Leider liessen wir in den letzten 10 Minuten des 1. Drittels deutlich nach und kassierten durch Fehlpässe und Fehlpositionen vier weitere Tore und mussten mit einem Rückstand von 1:5 in die Pause. Wir starteten mit neuen Kräften in das 2. Drittel. Das Spiel war sehr ausgeglichen und es fiel erst in der zwölften Minute ein Tor, jedoch für die Falcons. Kurz vor Ende verschönerte uns Miri das Endresultat noch ein wenig auf 2:6.

11:45 Uhr UHC Phantoms vs. UHC Wyland

Das Spiel gegen den Leader; wir wussten, dass es hart wird, doch wir hatten nichts zu verlieren. So starteten wir mit viel Elan in das 1. Drittel. Leider stand bereits nach wenigen Minuten 0:2 durch gute und schnelle Schüsse der Gegnerinnen. In der achten Minute konnte uns Angi durch ihren wunderschönen Bogenlauf, nach einem Freistoss, wieder 1:2 heranbringen. Doch wieder in den letzten 10 Minuten des 1. Drittels liessen wir nach und wurden viel ausgespielt, wodurch wir mit einem Rückstand von 1:6 in die Pause gingen. Auch das 2. Drittel war anstrengend. Wir kassierten Tor um Tor. Um das Hoch von unseren Gegnerinnen zu stoppen, nahmen wir ein Timeout. Danach fingen wir endlich an zu kämpfen. Debi konnte nach einem perfekten Pass durch Jasi unser Score auf 2 erhöhen. Zu mehr reichte es leider nicht aus und unsere Bälle wollten einfach nicht ins gegnerische Tor fallen. Somit mussten wir mit einer Niederlage von 2:13 vom Feld. Doch jemanden zu feiern hatten wir trotzdem: Silvana, unsere Torhüterin! Sie hat das super gut gemeistert! Einen grossen Dank an Silvana!

#28

  

 

ACHTUNG: Die Meisterschaft in der Saison 2019/20 wurde durch den nationalen Verband per 13. März abgebrochen. Sämtliche noch ausstehenden Partien werden ersatzlos gestrichen. Der nachfolgende Spielplan ist also für die zukünftigen Spiele nicht mehr verbindlich. Unsere für den 29. März geplante Heimrunde der D-Junioren findet ebenfalls nicht statt.

ACHTUNG: Die Meisterschaft in der Saison 2019/20 wurde durch den nationalen Verband per 13. März abgebrochen. Sämtliche noch ausstehenden Partien werden ersatzlos gestrichen. Der obige Spielplan ist also für die zukünftigen Spiele nicht mehr verbindlich. Unsere für den 29. März geplante Heimrunde der D-Junioren findet ebenfalls nicht statt.