Anmelden

Erfolgreicher Saisonabschluss

Damen, Sonntag, 24.03.2019

Die letzte Meisterschaftsrunde stand an. Voller Elan versammelten wir uns für unsere letzten zwei Spiele in der Sporthalle Breiti in Embrach. Gegen beide Gegner hatten wir noch eine Rechnung offen. Somit war klar, 4 Punkte mussten her.

Das erste Spiel gegen Red Taurus Wislikofen startete eher etwas holprig. Denn erst in der 11ten Minute konnte Sabi endlich den Ball im gegnerischen Tor platzieren. Bei dem 0:1 blieb es dann auch bis zur Halbzeit. In der Pause konnten wir nochmals unsere Kräfte sammeln und wussten, dass noch mehr hermuss. Kurz nach dem Anpfiff konnte Brigi unseren Vorsprung gekonnt mit einem «Buebetrickli» auf 0:2 erweitern. Bei diesem Spielstand liessen wir es natürlich nicht beruhen. Innerhalb der nächsten 8 Minuten konnten wir den Spielstand durch Goals von Sabi, Brigi und Debi auf 6:0 erhöhen. Zu sicher durften wir uns aber nicht sein. Denn unsere Gegnerinnen haben noch nicht aufgegeben. Kurze Zeit später fanden auch zwei Schüsse von ihnen einen Platz in unserem Tor. Nur noch 2 Minuten zu spielen und der Sieg war praktisch auf sicher. Doch unseren Topscorer des Tages Sabi und Brigi war dies noch nicht genug. Sie konnten nochmals zwei schöne Tore erzielen und den Endstand auf 2:8 verschönern.

Es war an der Zeit, dass auch unser zweiter Goalie Caro in einem Meisterschaftsspiel zum Zuge kam. Caro unterstützte uns die letzten 9 Spielminuten tatkräftig und mit vollem Einsatz.

Nach nur einem Spiel Pause traten wir unser nächstes und zugleich letztes Spiel der Saison an. In diesem letzten Spiel hiess unser Gegner Bülach Floorball. Dieses startete leider nicht zu unseren Gunsten, denn in der 5ten Minute schossen die Bülacherinnen das erste Tor. Wir hatten einige Chancen, konnten diese aber nicht verwerten. Somit ging es mit einen 1:0 in die Pause. Das Spiel war einiges intensiver und schneller als das zuvor. Eine Niederlage kam für uns aber nicht in Frage und somit starteten wir die zweite Halbzeit mit voller Motivation. Brigi konnte den Ausgleich gleich in der ersten Minute klar machen. Daraufhin doppelte Sabi mit einem schönen Bogenlauf gleich nach. Nun war der Punktestand wieder auf unserer Seite. In der nächsten Minute konnte Brigi nochmals auf 1:3 erhöhen. Eine gute Defensive stand nun natürlich im Vordergrund. Unsere Gegnerinnen liessen sich davon aber nicht einschüchtern und fanden in den nächsten 5 Minuten mit zwei Toren den Ausgleich zum 3:3. Es war ein sehr spannendes Spiel, welches wir sicherlich nicht mit einem Unentschieden beenden wollten. Nach einem Pass von Sabi konnte Jana den Ball im Tor versenken und den Sieg ein wenig näher auf unsere Seite ziehen. Durch einige Paraden von unserem Goalie Sarah sowie einer guten Defensive machten wir unseren Gegnerinnen das Leben schwer. Als Jasi in der 2. letzten Minute den Spielstand auf 3:5 erhöhen konnte, war der Sieg beinahe auf sicher. Unsere Gegnerinnen nahmen zum Schluss noch ihren Goalie raus und versuchten mit einem 4 gegen 3 den Spielstand zu ändern. Doch wir verteidigten den Ball souverän und konnten diesen in unseren eigenen Reihen halten und somit den zweiten Sieg sowie die 4 Punkte nach Hause bringen.

Dies war ein sehr toller und erfolgreicher Saisonabschluss. Zudem haben wir unser Ziel dieser Runde erreicht und den 3. Platz ergattert. Wir möchten uns bei allen Fans für ihre tatkräftige Unterstützung danken und freuen uns bereits jetzt, euch nächste Saison wieder zu sehen.

 

  

Neue Gesichter gesucht

Bist du auf der Suche nach einer sinnvollen sportlichen Betätigung? Hast du früher einmal Unihockey gespielt und willst es wieder einmal wissen? Sowohl bei unseren Aktivmannschaften als auch bei den Senioren ist noch Platz in den Kadern. Besonders unsere Senioren freuen sich jederzeit über neue Mitspieler. Der Spass steht zwar im Vordergrund, es wird aber trotzdem auf einem gewissen Niveau gespielt.

Du fühlst dich zu alt um selber mitzuspielen, es reizt dich aber trotzdem, wieder einmal einen Stock in die Hand zu nehmen? Möchtest du deine reiche Unihockey-Erfahrung an die Junioren weitergeben und deinen Lebenslauf mit Trainererfahrung bereichern? Für unsere Junioren sind wir auf der Suche nach engagierten neuen Assistenztrainern zur Entlastung unseres Trainerstaffs. Es sind verschiedene Pensen möglich, eine Verpflichtung würde nicht gleich zwei Trainings pro Woche bedeuten, auch ein oder zwei Trainings pro Monat sind möglich.

Aktuell trainieren ca. 40 Junioren im Alter zwischen 7 und 15 in verschiedenen Trainingsgruppen regelmässig in der Saalsporthalle in Rafz. Die Trainings finden jeweils dienstags und donnerstags von 18:30 bis 20:00 Uhr statt.

Bei Interesse, sei es als Spieler oder als Trainer, darfst du dich gerne unverbindlich bei Gregy Holtzhauer (4.eYsQB7*[XJ90}h6RHm`~A]#[v{KAm-%%qPS/u$c[Q62fib$) melden. Weitere Infos zum Trainingsbetrieb der Junioren findest du auch hier.